Hanghaus Bäckaby

Haustyp:  Hanghaus Bäckaby, etwas verkleinert, Grundriss an die Wünsche der Kunden angepasst.

Wohnfläche:  146 qm

Baujahr:  2019/2020

Bauort:  In der Nähe von Ansbach (Bayern)

Hausfarbe: Ockergelb – Weiß (Jotun: Åker  –  Egghvit)

Heizung:  Nibe Abluftwärmepumpe mit kontrollierter Be- und Entlüftung inkl. Wärmerückgewinnung; Holzofen ohne Sohle;

Besonderheiten:  Eingangsveranda, Erkerbereich inkl. Kathedraldecke, Balkon mit Glasgeländer, Thermobodenplatte inkl. Fußbodenheizung, Holzofen (Kamin ohne Sohle); 

Eigenleistung:  NEIN !

Im mittelfränkischen Landkreis Ansbach haben wir 2019/2020 dieses, in Ockergelb strahlende, Schwedenhaus für eine junge Familie gebaut. Es ist schon zu sehen, wenn man in die Ortschaft fährt, es leuchtet so herrlich in seinen hellen und fröhlichen Farben. Das Grundstück liegt in einem Naturschutzgebiet, welches einige Auflagen zu bewältigen bot, aber nichts desto trotz ist hier nun ein wunderschöne Hanghaus mit herrlichem Weitblick entstanden.

Die großzügige Eingangsveranda bietet nicht nur Schutz vor Regen, nein, sie heißt die Besucher mit ihren hellen, freundlichen Farben „Herzlich Willkommen“ und auch für ein kleines Entspannungspäuschen ist mit der gemütlichen Bank und dem Schaukelstuhl gesorgt.

Wieso habt ihr euch für ein Schwedenhaus von Rörvikshus entschieden ?

Weil es uns auf Anhieb so gut gefallen hat ! Um ehrlich zu sein, war es der Traum meiner Eltern, die anfänglich mit uns gemeinsam bauen wollten. Sonst wären wir wahrscheinlich nie auf ein Schwedenhaus gekommen und ihr Vorschlag überzeugte uns sofort, sodass eigentlich gar nichts anderes mehr wirklich in Frage kam. Rörvikshus war uns sofort sympathisch und Timo & Jutta sowieso. Also wurde es ein Schwedenhaus von Rörvikshus.

Was gefällt euch an Schwedenhäusern besonders gut ?

Die schöne und unglaublich freundlich wirkende Optik, vor allem im Vergleich zu den meisten langweiligen Steinhäusern und natürlich das Baumaterial Holz.

Wie würdet ihr euren Einrichtungsstil beschreiben ?

Natürlich, hell, gemütlich, ein bisschen modern, gemischt mit ein wenig Landhaus.

Der Eingangsbereich bietet genügend Platz für einen großen Schrank und durch die doppelflüglige Schiebetüre kann man schon den ein oder anderen Blick in die Küche erhaschen. Im kompletten Haus wurde ein wunderschöner Eichenparkett verlegt, welcher sehr pflegeleicht und wunderbar angenehm ist.

Im Erdgeschoß befindet sich links und rechts abgehend von der Diele ein kleines Büro & Gästezimmer, sowie ein Gäste WC mit einer Eck-Dusche.

Was gefällt euch an eurem Schwedenhaus am Meisten und seid ihr froh, dass ihr euch dafür entschieden habt ?

Wir freuen uns jeden Tag über die großzügige Fensterfront mit der schönen Aussicht und der tollen Kathedraldecke im Erkerbereich. Außerdem sind wir immer wieder froh, dass wir uns bei unserem Balkon für ein Glasgeländer entschieden haben. Es wirkt dadurch alles einfach noch viel offener und nichts stört den Blick in den grünen Garten. Wir haben überall den gleichen, wunderschönen Holzboden und würden es jedes Mal wieder so machen. Auf unseren gemütlichen Holzofen würden wir im Winter auch nicht mehr verzichten wollen. Für uns absolut von Vorteil ist auch, dass sich die Schlafzimmer im Untergeschoß befinden, da es dort immer schön kühl ist.

Jeder Besucher, der den hellen und offenen Küchen, Ess- und Wohnbereich der Familie betritt, hat sofort ein Staunen im Gesicht, die Fensterfront bietet einfach einen traumhaft schönen Ausblick. Bewusst haben sich die Besitzer für ein Glasgeländer am Balkon entschieden, somit versperrt Nichts den Blick in die Landschaft und den Garten.

Die weiße Küche kommt ganz ohne Hängeschränke aus, da direkt eine kleine Speisekammer anschließt, in der die Vorräte gelagert werden können. Eine großzügige Kücheninsel bietet eine ausreichende Arbeits- und Kochfläche. Im gemütlichen Wohnzimmer kann man die Tage in der kalten Jahreszeit vor dem kuschelig, warmen Holzofen verbringen.

Würdet ihr im Nachhinein an eurem Grundriss, für den ihr euch entschieden habt, etwas verändern wollen ?

Wäre es im Budget gewesen, dann hätten wir das Haus vielleicht etwas größer gemacht, aber eigentlich passt alles genau so, wie es ist !

Geht man die schöne Holztreppe in der Diele hinunter, dann gelang man ins Untergeschoß, wo sich ganz zentral der Hobbyraum der Familie befindet. Hier kann Sie ihre Kreativität ausleben, Er geht seinem sportlichen Hobby nach und auch für den Kleinsten ist ein extra Plätzchen zum Basteln und Malen eingerichtet.

Was sind für euch die Besonderheiten an und in eurem Schwedenhaus ?

Die Kathedraldecke im Essbereich und das Balkongeländer aus Glas machen unser Zuhause für uns zu etwas ganz Besonderem. Auch der Grundriss ist für uns besonders, da er komplett individuell gestaltet und auf unsere Möbel zugeschnitten wurde.

Das etwas verwinkelte Familienbad befindet sich auch im Untergeschoß. Es ist nicht riesig, bietet aber ausreichend Platz für eine große Dusche, das WC und einen schönen Doppelwaschtisch. Weitere Räume sind das liebevoll eingerichtet Kinderzimmer mit Blick in den Garten, das Schlafzimmer der Eltern mit einer extra Ankleide und der Hauswirtschaftsraum.

Könntet ihr in ein paar Worten euren Garten beschreiben ?

Es ist eine Mischung zwischen ein bisschen Wildnis und zivilisiertem Garten. Wenig Schnickschnack für die Optik, sondern alles zum Nutzen und Naschen. Mit einer abstrus hohe und breite L-Betonwand um den Hang abzustützen und uns eine ebene Fläche zu ermöglichen (für die wir sehr dankbar sind). Außerdem ist unser Garten das Zuhause von drei schwedischen Blumenhühnern Ida, Mathilda und Betty. Für uns eine Erholungsoase.

Der zum großen Teil natürlich angelegte Garten der Familie bietet Platz für eine wunderschöne Blumenwiese, in der sich die Insekten nur so tummeln, einen tollen Kinder-Spielbereich und jede Menge leckeres Obst und Gemüse. 

Der Balkon und die Holzterrasse laden zum Entspannen ein und bieten für jeden Anlass den richtigen Platz.

Wir möchten uns mit einem ganz großen DANKESCHÖN bei der Familie bedanken, für euer Vertrauen in uns und die Freundschaft, die mittlerweile dadurch entstanden ist. Es ist immer wieder schön euch zu besuchen und zu sehen, was wieder kreatives im Haus oder Garten entstanden ist. Das Fotoshooting hat so viel Freude mit euch gemacht, es war ein ganz wundervoller Tag.

Euch weiterhin alles Liebe in eurem traumhaften Schwedenhaus !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook
Pinterest
Instagram